Über mich

Ich wurde 1959 in Innsbruck geboren und lebe mit meiner Familie abwechselnd in Tirol und in der Bretagne. Schon als Kind interessierte ich mich für die verschiedenen Länder und Kulturen der Welt. Nach dem Schulabschluss arbeitete ich in der Reisebürobranche und konnte mir so meinen Wunsch die Welt kennenzulernen, sprichwörtlich erfüllen. Ich reiste durch Asien, Amerika, Kanada, Australien, Afrika, die Südsee, die Karibik und durch viele europäische Länder. Die letzten fünfzehn Jahre arbeitete ich im eigenen kleinen Reisebüro, in dem ich gemeinsam mit einem Freund, Reisende in alle Welt schickte und aus aller Welt Menschen nach Europa und speziell nach Österreich brachte. Im Frühling 2008 beendete ich mein Geschichtestudium. Während meiner Studienzeit entdeckte ich die Liebe zum Schreiben. Ich sehe in dieser Tätigkeit die Gelegenheit, meine Liebe zu Kindern mit meinem Interesse für Geschichte und Philosophie zu verbinden.

Im Moment arbeite ich nebenberuflich an einer Kinderbuchserie mit dem Namen „Sternzauber“. Die beiden Freunde Finn und Niklas bestreiten auf ihren Reisen in längst vergangene Zeiten viele Abenteuer und lernen Außerirdische, Philosophen, Erfinder und geschichtliche Größen kennen.

 

Des Weiteren arbeite ich auch an einer Dorfsatire mit dem Titel „Sackgasse“. Im Mittelpunkt dieser Geschichte stehen die Familie Feitinger und das gesellschaftliche Leben in dem kleinen Dorf Fendelbach.